Christine Schmerse

über uns | about us

Biografie

Kontextuell arbeitende Künstlerin mit den Schwerpunkten Zeichnung, Malerei, Objekt, Installation, Performance sowie Foto- und Videoinszenierungen, zudem Grafikdesignerin und Verlegerin; freiberuflich tätig, lebt und arbeitet in Berlin.

1961 geboren in Hannover. Lehramtsstudium mit Fach Bildende Kunst an der Hochschule der Künste Berlin (heute Universität der Künste). Seit 1988 als Designerin, Computergrafikerin und Mediengestalterin tätig. Künstl. Mitarbeiterin der Bauhaus-Universität Weimar (1996-1998). Gastprofessorin an der Gesamthochschule Kassel (WS 1998/1999). Künstlerische Assistentin an der Universität Greifswald (1999-2007). Schwerpunkte: interdisziplinäre und partizipative Kunstpraxis, Kunst im Kontext, experimentelle Projektmethoden und digitale Medien. Kuratorisch tätig. Viele Ausstellungsprojekte und Ausstellungsbeteiligungen.

Seit 1987 gemeinschaftliche Kunstpraxis mit Ulrich Puritz, Künstlerreisen und ambulante Ausstellungsprojekte. Ebenso gemeinschaftliche Workshops, Ausstellungs-, Weiterbildungs- und Hochschulprojekte an der Hochschule der Künste Berlin (heute Universität der Künste), an der Bauhaus-Universität Weimar, an der ‚Akademie der kulturellen Bildung‘ des Bundes und des Landes NRW (Remscheid) sowie am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald. 2012 Gründung des Kleinverlages ‚bei Schmitz: Kunst, Medien, Räume.‘

english version below


Homepage von Christine Schmerse

Waldauflauf. Frau Förster läßt bitten | Leseprobe

Bestellungen unter:
www.bei-schmitz.de/kontakt


Biography

Contextually working artist focussing on drawing, painting, object, installation, performance as well as photo production and video production, also graphic designer and publisher; free-lance, lives and works in Berlin.

Born in Hannover in 1961. Teacher’s training for fine arts at Hochschule der Künste Berlin (today Universität der Künste). Working as designer, computer graphic designer and media designer since 1988. Fine arts instructor at Bauhaus-Universität Weimar (1996-1998). Guest professor at Gesamthochschule Kassel (winter term 1998/1999). Fine arts assistant at Universität Greifswald (1999-2007). Key activities: interdisciplinary and participative arts practice, experimental project methods and digital media. Curatorial work. Various solo exhibition projects and group exhibitions.

Mutual artistic practice with Ulrich Puritz since 1987, art travel and ambulant exhibition projects. Also joint workshops, exhibitions, further education and academy projects at the Hochschule der Künste Berlin (today Universität der Künste), at Bauhaus-Universität Weimar, with the ‘Akademie der kulturellen Bildung [Academy for cultural education]‘, of the Federation and state NRW (Remscheid) and at the Caspar-David-Friedrich Institute, Universität Greifswald. Foundation of small publishing house ‘bei Schmitz: Kunst, Medien, Räume [by Schmitz: art, media, space]‘.